Kontakt Gomera Fishing

©2019 by Gomera Fishing | Markus Mette

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Bitte lies Dir alles sorgfältig durch...

FÄNGT MAN IMMER ETWAS?

Die Antwort auf diese Frage ist ganz klar: NEIN! Wie schon im Artikel „Anmerkungen“ vermerkt, ist es heutzutage leider nicht mehr ganz so einfach einen kapitalen Räuber an den Haken zu bekommen. Aber die Chancen stehen schon recht gut. Ihr müsst nur ein wenig Geduld und Ausdauer mitbringen. Und ich werde mir größte Mühe geben, Euch zu Eurem Traumfisch zu verhelfen.

DARF ICH DEN GEFANGENEN FISCH BEHALTEN?

Ja, natürlich könnt Ihr den Fisch mit in Euer Apartment nehmen und dort frisch zubereiten. Ich empfehle allerdings den Fisch mindestens 24 Stunden vor der Zubereitung einzufrieren um gesundheitliche Schäden auszuschließen! Wenn Ihr diesbezüglich Fragen habt, könnt Ihr mich gerne kontaktieren. Zudem darf der selbst gefangene Fisch vom Gesetz her eh nicht verkauft werden.

GIBT ES AUF LA GOMERA EINEN ANGELLADEN?

In der Hauptstadt San Sebastian de La Gomera gibt es sogar zwei Angelläden, wobei mein persönlicher Favorit der Angelladen DISTRIMAR, ist welcher grob in Richtung des Busbahnhofes in San Sebastian liegt. Hier findet man alles was das Anglerherz begehrt. Gegen einen geringen Aufpreis besorge ich Euch auch gerne das benötigte Equipment, bitte sagt mir diesbezüglich frühzeitig Bescheid. Wer etwas länger auf La Gomera bleibt, der kann auch bei Deportes Pineda auf Teneriffa bestellen. Hier findet man wirklich alles was man braucht.

KANN ICH DIR FRAGEN STELLEN?

Anfangs habe ich das gerne gemacht, aber auf Grund der vielen Anfragen ist dieser Service leider nicht mehr realisierbar. Bitte wundert Euch also nicht, wenn ich Eure generellen Anfragen bezüglich der richtigen Geräte- und Köderwahl nicht beantworte. Ich bitte um Euer Verständnis! Alles was ich über das Angeln auf La Gomera weiß, habe ich in der hier niedergeschrieben. Also, lest Euch meine Seite gut durch und schon habt Ihr die halbe Miete! Viel Spaß und Petri Heil!

ACHTUNG: Hygiene Tipps

Bei Temperaturen von 20-35 Grad sollte es selbstverständlich sein, dass der Fisch nach dem Fang gekühlt werden muss, am besten mit Eiswürfeln, welche man im SPAR Markt bekommt. Ich persönlich friere den Fisch immer erst 24 Stunden vor dem Verzehr ein, zumindest bei Fischen mit über 5 Kilogramm Gewicht. Egal, was andere sagen oder machen! Das tötet jeden Parasit zuverlässig ab. Den Fisch bitte direkt nach dem Fang ausnehmen. Nicht zu viel Fisch essen, da dieser oftmals mit Schwermetallen und andere Sachen vollgestopft ist, insbesondere große Tunfischarten (auch Bonitos), Schwertfische und Blaufische. Raubfische stehen am Ende der Nahrungskette und je älter ein Fisch ist, desto mehr Schadstoffe hat dieser im Laufe seines Lebens zu sich genommen. 

Kannst Du mir Angelequipment ausleihen?

Ne, sorry! Mein privates Equipment verleihe ich nicht, auch nicht gegen eine kleine "Spende". Oder würdet Ihr mir Euer neues Auto für ein paar Tage leihen, obwohl Ihr mich nicht kennt...?

Machst Du auch private Guidingtouren?

In seltenen Fällen ja, aber nicht gegen einen Lohn. Ich suche mir die Leute und Situationen gerne selber aus und so etwas entwickelt sich oftmals in einem netten Gespräch oder einem sympathischen E-Mail Verkehr.